Changelog

2022

Juni

30. Juni

Game Investment Platform: Änderungen

Hinzugefügt:

  • Nach erfolgreicher Teilnahme am Xsolla-Accelerator-Programm werden auf Spielkarten und in Spielbeschreibungen entsprechende Badges angezeigt. So können Investoren gut durchdachte, fertig entwickelte und konkurrenzfähige Spiele leichter erkennen.
  • Der Investitionsbetrag und sein prozentualer Anteil an dem vom Entwicklerstudio gewünschten Betrag werden jetzt in der E-Mail angezeigt, die die Teilnahme des SIP-Investors am Projekt bestätigt.

30. Juni

Änderungen in den erweiterten Xsolla-Analytics

Aktualisiert:

  • Ab sofort werden die Daten auf allen Analytics-Dashboards in der Projektwährung angezeigt. Um die Projektwährung zu ändern, navigieren Sie im Kundenportal zu Firmeneinstellungen > Firma.

30. Juni

Änderungen im Ingame-Online-Shop von Xsolla

Hinzugefügt:

  • Möglichkeit, Regeln für die Kataloganzeige basierend auf Benutzerattributen zu konfigurieren. Die Attribute können in einer Webhook-Antwort per Login API oder in einem Bezahlstation-Token übermittelt werden. Um Regeln zu konfigurieren, klicken Sie im Kundenportal in der Seitenleiste auf Online-Shop, und scrollen Sie zum Block Katalogverwaltung. Ein personalisierter Katalog generiert mehr Umsatz und steigert den Produktwert (LTV) auf folgende Weise:
    • motiviert Spieler, erstmals etwas zu kaufen
    • erhöht die Konversionsrate, da den Spielern nur relevante Artikel und Angebote angezeigt werden
    • ermöglicht es Ihnen, Spieler mit bestimmten Eigen- oder Errungenschaften zu belohnen

30. Juni

Änderungen im Xsolla-Startprogramm

Hinzugefügt:

  • Im Build-Loader können Sie eine Liste der ignorierten Dateien erstellen. Diese Dateien werden einer vollständigen Spiel-Build hinzugefügt, nicht jedoch den Patches. Das ist nötig, wenn die Build Dateien enthält, die im Spiel geändert werden können, z. B. Einstellungen, Benutzerprofile oder Speicherstände. Werden diese Dateien der Liste der ignorierten Dateien nicht hinzugefügt, stellt das Startprogramm beim Updaten des Spiels eine Verletzung der Dateiintegrität fest und lädt das gesamte Spiel erneut herunter.

30. Juni

Änderungen im Xsolla-Login

Hinzugefügt:

  • Captcha für die passwortlose Authentifizierung per SMS für Englisch, Chinesisch, Spanisch und Russisch. Bei regelmäßigen Nutzern, die das System als vertrauenswürdig einstuft, ist das Captcha automatisch ausgefüllt.

30. Juni

Änderungen in der Xsolla-Bezahlstation

Hinzugefügt:

  • Die Möglichkeit, das Zahlungsportal um eine weitere Schaltfläche zu ergänzen, um einen Benutzer nach erfolgreicher Zahlung auf eine beliebige Seite weiterzuleiten. Wenden Sie sich dazu an Ihren Account Manager.
  • Die Möglichkeit, PayPal-Zahlungen in der Testumgebung zu testen. Derzeit lassen sich nur erfolgreiche PayPal-Zahlungen simulieren.

30. Juni

Änderungen in den Xsolla-SDKs

Hinzugefügt:

  • SDK für Unity: Der Parameter locale wurde den Authentifizierungsmethoden hinzugefügt. Damit können Sie die Sprache festlegen, die in den an Benutzer gesendeten E-Mails verwendet wird.
  • SDK für Unity: Lösung für die Abonnementverwaltung. Hauptmerkmale:
    • Abonnements verkaufen
    • Abonnement verlängern und kündigen
    • Abonnements über ein Benutzer-Dashboard verwalten

  • SDK für Cocos Creator: Der Bezahlvorgang unterstützt ab sofort WebView (für iOS) und CustomTabs (für Android). Spieler können also Käufe bezahlen, ohne die Anwendung zu verlassen.
  • SDK für Cocos Creator: Authentifizierung über Discord und Facebook.

30. Juni

Änderungen im Xsolla-Website-Baukasten

Hinzugefügt:

  • Anzeige einer detaillierten Bundle-Beschreibung im Online-Shop-Block nach Klick auf Details anzeigen.

War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank!
Gibt es etwas, das wir verbessern können? Nachricht
Das tut uns leid
Bitte erläutern Sie, weshalb dieser Artikel nicht hilfreich ist. Nachricht
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Wir werden Ihr Feedback aufgreifen und dazu nutzen, Ihr Erlebnis verbessern.
Diese Seite bewerten
Diese Seite bewerten
Gibt es etwas, das wir verbessern können?

Jetzt nicht

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Haben Sie einen Tippfehler oder einen anderen Textfehler gefunden? Wählen Sie den Text aus und drücken Sie Strg+Eingabe.