Inhalte konfigurieren

Inhalte sind rechteckige Kacheln, die verschiedene Informationen für Benutzer enthalten. Das Startprogramm zeigt Inhaltskacheln an verschiedenen Stellen an, je nach den Bedingungen auf den Spielseiten.

Mithilfe von Kacheln lassen sich:

  • virtuelle Güter (Items, Währungen oder Spielschlüssel) im Xsolla-Ingame-Shop verkaufen;
  • Neuigkeiten anzeigen;
  • zu externen Ressourcen oder sonstigen Abschnitten im Startprogramm weiterleiten;
  • Bilder anzeigen;
  • YouTube-Videos einbetten.

So konfigurieren Sie die Inhaltseinstellungen:

  1. Öffnen Sie Ihr Projekt im Kundenportal.
  2. Klicken Sie in der Seitenleiste auf Startprogramm.
  3. Wählen Sie im Dashboard das gewünschte Startprogramm aus, und klicken Sie auf Startprogramm bearbeiten.
  4. Klicken Sie auf Inhalte.
  5. Im Abschnitt Inhalte ist Folgendes möglich:
  6. Klicken Sie auf Speichern.

Inhalte erstellen

So erstellen Sie Inhalte im Startprogramm:

  1. Navigieren Sie zu Startprogramm-Einstellungen > Inhalte, und klicken Sie auf Inhalte erstellen.
  2. Konfigurieren Sie im sich daraufhin öffnenden Fenster die folgenden Abschnitte:
    1. Allgemeine Einstellungen
    2. Platzierung der Inhalte im Startprogramm
    3. Inhaltstyp
    4. Link-Adresse
    5. Länder und Sprachen
    6. Inhaltseinstellungen
  3. Wenn die Inhaltskachel immer ganz oben in der Kachelliste erscheinen soll, wählen Sie Oben anheften.

Hinweis
Ein angeheftetes Element ist durch ein Stecknadelsymbol in der Spalte Bedeutung verdeutlicht und durch ein Sternsymbol in dieser Spalte hervorgehoben.

  1. Wenn Sie die Inhaltskachel in der Kachelliste hervorheben möchten, wählen Sie Hervorheben.
    Das Startprogramm ordnet die Kacheln spaltenweise an. Wie viele Spalten das Startprogramm anzeigt, hängt von seiner Fenstergröße ab. Die Mindestanzahl an Spalten beträgt zwei, die Höchstzahl vier. Die Breite der hervorgehobenen Inhaltskachel entspricht also immer der Breite zweier Spalten.

Diese Einstellung ist für die Platzierung auf der Spielseite (empfohlen) nicht verfügbar.

  1. Klicken Sie auf Erstellen.

Die Tabelle wird um ein neues Inhaltselement erweitert, in der Spalte Status wird der Wert Entwurf angezeigt. Dieser Status bedeutet, dass der Inhalt im Startprogramm nicht sichtbar ist. Um den Inhalt sichtbar zu machen, müssen Sie ihn veröffentlichen.

Allgemeine Einstellungen

Im Abschnitt Allgemeine Einstellungen können Sie die folgenden Einstellungen vornehmen:

  • Zugehöriges Spiel – das Spiel, auf das sich der Inhalt bezieht. Das Feld ist nützlich, wenn Sie analytische Daten zur Bewertung der Cross-Promotion von Spielen sammeln. Zum Beispiel, wenn Sie Spiel 2 auf der Seite von Spiel 1 bewerben möchten.
  • Plattformen – Distributionsplattformen, auf denen das Startprogramm die Inhalte anzeigt. Der einzige verfügbare Wert ist Eigene Plattform.

Inhaltsplatzierung im Startprogramm

Im Abschnitt Inhaltsplatzierung im Startprogramm können Sie die folgenden Einstellungen vornehmen:

  • Platzierung – der Ort, an dem das Startprogramm den Inhalt anzeigt. Verfügbare Optionen:
    • Spielseite (Promo) – zeigt den Inhalt im Newsfeed auf der Seite eines Spiels, das der Benutzer noch nicht besitzt.
    • Spielseite (empfohlen) – zeigt den Inhalt als Banner auf der Seite eines Spiels.
    • Spielseite (Newsfeed) – zeigt den Inhalt im Newsfeed auf der Seite eines Spiels, das der Benutzer besitzt.
    • Neuigkeitenseite – zeigt den Inhalt auf der Registerkarte Neuigkeiten des ausgewählten Spiels.
  • Spiel für die Platzierung – das Spiel, auf dessen Seite der Inhalt angezeigt werden soll.

Hinweis
Wenn das Startprogramm den Inhalt auf allen Spieleseiten anzeigen soll, lassen Sie den Standardwert (Alle Spiele) eingestellt.

Inhaltstyp

Das Feld Typ legt fest, welche Art von Informationen die Inhaltskachel enthalten soll:

  • Neuigkeiten – ein Bild samt Bildunterschrift. Ein Klick auf die Kachel öffnet einen Artikel, der formatierte Inhalte inklusive Multimedia enthalten kann.

  • Video – YouTube-Video ohne Text. Ein Klick auf die Kachel öffnet ein Pop-up-Fenster mit einem darin eingebetteten Videoplayer.

  • Bild – Bild ohne Text. Ein Klick auf die Kachel öffnet ein Pop-up-Fenster, in dem ein Bild angezeigt ist.

  • Link – Bild samt Bildunterschrift. Ein Klick auf die Kachel öffnet entweder einen externen Link in einem Browser oder leitet zu einer Seite des Startprogramms weiter. Optionen für die Weiterleitung sind in der Anleitung beschrieben.

Dieser Abschnitt ist nur verfügbar, wenn im Feld Typ der Wert Link ausgewählt ist.

Wenn Sie einen Benutzer zu einem externen Link weiterleiten möchten, wählen Sie Externer Link, und geben Sie dann die Link-Adresse im Feld URL an.

Wenn Sie einen Benutzer zu einer Seite im Startprogramm weiterleiten möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie Link im Startprogramm aus.
  2. Legen Sie fest, ob das Startprogramm auf die Spielseite oder die Neuigkeitenseite des Spiels weiterleiten soll.
  3. Wählen Sie das Spiel aus.

Länder und Sprachen

Im Abschnitt Länder und Sprachen können Sie die Sprachen auswählen, in denen die Inhalte verfügbar sein sollen.

Die Liste der Sprachen hängt davon ab, was unter Startprogramm-Einstellungen > Allgemeine Einstellungen > Sprachen festgelegt ist.

Für jede gewählte Sprache wird im Abschnitt Inhaltseinstellungen ein spezielles, erweiterbares Feld angezeigt. Der Anzeigebereich enthält dieselben Einstellungen wie bei der Sprache Englisch.

Englisch ist vorausgewählt und kann nicht entfernt werden.

Inhaltseinstellungen

Hier können Sie den lokalisierten Inhalt konfigurieren, indem Sie auf die entsprechende Sprache klicken und die folgenden Einstellungen in dem sich öffnenden Fenster ändern:

  • Titel – in der Inhaltskachel anzuzeigender Text.
  • Bild – in der Inhaltskachel anzuzeigendes JPG- oder PNG-Bild. Empfohlene Größe: 1120 × 630 px.
  • Hervorgehobenes Inhaltsbild –in der hervorgehobenen Inhaltskachel anzuzeigendes JPG- oder PNG-Bild. Empfohlene Größe: 1920 × 1080 px.
  • Wenn als Inhaltstyp Neuigkeiten ausgewählt ist: Artikeltext – bei einem Klick auf die Inhaltskachel anzuzeigender Artikeltext. Verwenden Sie die Symbolleiste des eingebetteten Editors, um den Text zu formatieren und Multimedia einzufügen.
  • Wenn als Inhaltstyp Video ausgewählt ist: YouTube-Link – öffentliches YouTube-Video, das im eingebetteten Videoplayer abgespielt wird, wenn ein Benutzer auf die Inhaltskachel klickt.
  • Wenn als Inhaltstyp Bild ausgewählt ist: Bild – ein JPG- oder PNG-Bild, das in einem Pop-up-Fenster angezeigt wird, wenn ein Benutzer auf die Inhaltskachel klickt. Empfohlene Größe: 1920 × 1080 px.
Bei anderen Lokalisierungen verwenden – ist diese Option ausgewählt, wird der festgelegte Wert, der sich direkt darüber befindet, bei allen Inhaltssprachen verwendet.

Inhalte bearbeiten

So bearbeiten Sie Ihre Inhalte:

  1. Klicken Sie auf das ✎-Symbol rechts neben dem Inhaltselement.
  2. Nehmen Sie die entsprechenden Einstellungen vor.
  3. Weitere Informationen über die Einstellungen finden Sie unter Inhalte erstellen.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Inhalte neu anordnen

Die Reihenfolge der Inhaltselemente in der Tabelle bestimmt die Reihenfolge der Inhaltskacheln im Startprogramm. Wenn Sie jedoch die Größe des Startprogramms ändern, ändert sich mitunter diese Reihenfolge, da das Startprogramm die Kacheln in Spalten anordnet.

So ordnen Sie Inhaltselemente neu an:

  1. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf das Symbol = rechts neben dem gewünschten Element und halten Sie die Maustaste gedrückt.
  2. Ziehen Sie das Element nach oben oder unten an die gewünschte Position.

Inhalte veröffentlichen

Standardmäßig ist in der Tabelle allen neuen Inhaltselementen der Wert Entwurf in der Spalte Status zugewiesen. Dieser Status bedeutet, dass der Inhalt im Startprogramm nicht sichtbar ist.

Damit der Inhalt im Startprogramm sichtbar ist, müssen Sie in der Spalte Status auf den Schalter neben dem gewünschten Inhaltselement klicken und in der Drop-down-Liste die Option Veröffentlichen wählen. Sobald Ihr Inhalt veröffentlicht ist, wird das Datum und die Uhrzeit in der Spalte Veröffentlicht angezeigt.

Es ist möglich, den Status eines veröffentlichten Inhaltselements wieder in Entwurf zu ändern. ist dieses Inhaltselement vom Typ Gruppe, ändert sich der Status aller damit verknüpften Elemente ebenfalls auf Entwurf.

Inhalte löschen

Hinweis
Dieser Vorgang lässt sich nicht rückgängig machen.

Wenn Sie ein Inhaltselement vom Typ Gruppe löschen, werden alle verknüpften Elemente aus der Gruppe entfernt und ihr Status ändert sich in Entwurf.

Sie können jeweils ein Inhaltselement oder mehrere Elemente löschen.

So löschen Sie ein Inhaltselement:

  1. Klicken Sie auf das Papierkorbsymbol rechts neben dem gewünschten Inhaltselement.
  2. Bestätigen Sie die Aktion, indem Sie Ja, ich habe verstanden auswählen.
  3. Klicken Sie auf Löschen.

War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank!
Gibt es etwas, das wir verbessern können? Nachricht
Das tut uns leid
Bitte erläutern Sie, weshalb dieser Artikel nicht hilfreich ist. Nachricht
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Wir werden Ihr Feedback aufgreifen und dazu nutzen, Ihr Erlebnis verbessern.
Diese Seite bewerten
Diese Seite bewerten
Gibt es etwas, das wir verbessern können?

Jetzt nicht

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Weitere Informationen

Letztmalig aktualisiert: 29. September 2022

Haben Sie einen Tippfehler oder einen anderen Textfehler gefunden? Wählen Sie den Text aus und drücken Sie Strg+Eingabe.

Problem melden
Wir überprüfen unsere Inhalte ständig. Ihr Feedback hilft uns, sie zu verbessern.
Geben Sie eine E-Mail-Adresse an, damit wir Sie erreichen können
Vielen Dank für Ihr Feedback!