Erweitertes Registrierungs-Formular

So funktioniert's

Während der Benutzerregistrierung werden die folgenden Hauptfelder abgefragt:

  • Bei Nutzung der API-Aufrufe:
    • Benutzername
    • E-Mail-Adresse
    • Passwort
    Die Felder Benutzername und E-Mail-Adresse sollten denselben Wert aufweisen.
  • Bei Nutzung einer beliebigen Version des Login-Widgets:
    • E-Mail-Adresse
    • Passwort

Bei Bedarf können Sie zusätzliche, vom Benutzer auszufüllende Felder abfragen.

Für wen ist es

Partner, die bereits den Login integriert haben.

Wie komme ich dazu

Die verfügbaren Felder im erweiterten Registrierungs-Formular hängen von der Login-Integration und dem gewählten Nutzerdatenspeicher ab. Wählen Sie für die Einrichtung des Formulars den Integrations- und Speichertyp aus, und befolgen Sie die Anweisungen.

Integration über die Login API

Bei Integration über Login API:

  1. Wenden Sie sich an Ihren Account Manager und senden sie ihm die Liste der Felder. Geben Sie für jedes Feld folgendes an:
    1. Name;
    2. Typ;
    3. Pflichtfeld oder optional;
    4. Name des Parameters, der bei der Anfrage des API-Aufrufs für die Registrierung verwendet wird.

Standardfeldoptionen:

Feldname

TypParametername
Benutzername (immer erforderlich)stringusername
Vornamestringgiven-name
Nachnamestringfamily-name
Nicknamestringnickname
Geburtsdatumdate (YYYY-MM-DD)bday
Geschlechtenum (f or m)gender
Landselect (ISO 3166-1 alpha-2)country-name
Newsletter abonnierenbooleanpromo_email_agreement

  1. Übermitteln Sie bei der Anfrage Register new user die erforderlichen Felder im Parameter fields.

Anfragebeispiel:

Copy
Full screen
Small screen
http
  • http
  • curl
POST https://login.xsolla.com/api/user?login_url=https://example.com&projectId={projectId} HTTP/1.1
Content-Type: application/json

{
  "username": "john-email@email.com",
  "password": "123456",
  "email": "john-email@email.com",
  "fields": {
     "nickname": "John",
     "country-name": "US",
     "bday": "1997-07-16"
  }
}
curl --request POST \
  --url 'https://login.xsolla.com/api/user?login_url=https%3A%2F%2Fexample.com&projectId=projectId' \
  --header 'content-type: application/json' \
  --data '{"username":"john-email@email.com","password":"123456","email":"john-email@email.com","fields":{"nickname":"John","country-name":"US","bday":"1997-07-16"}}'

Integration über Login-Widget

Wenn die Integration über eine beliebige Version des Login-Widgets erfolgt, wenden Sie sich an Ihren Account Manager und senden Sie ihm die Liste der Felder. Geben Sie für jedes Feld den Namen an und ob sich um ein Pflichtfeld oder ein optionales Feld handelt.

Standardfeldoptionen:

  • Benutzername (immer erforderlich)
  • Vorname
  • Nachname
  • Nickname
  • Geburtsdatum
  • Geschlecht
  • Plattform
  • Land
  • Newsletter abonnieren

Note
Bei Nutzung des Xsolla-Speichers ist das Feld Plattform nicht verfügbar.

Bei Xsolla

Bei Nutzung des Xsolla-Speichers sind nur die aufgelisteten Felder verfügbar. Die Feldwerte werden aufseiten von Xsolla gespeichert.

PlayFab-Speicher

Bei Nutzung des PlayFab-Speichers werden zusätzliche Felder als Benutzerdaten in Title PlayFab gespeichert.

Neben den aufgelisteten Feldern können Sie weitere Felder mit den folgenden Informationen übermitteln:

  • Name
  • Typ:
    • string
    • date
    • select – Auswahl einer Option aus der Liste
    • multi-select – Auswahl mehrerer Optionen aus der Liste
  • Pflichtfeld oder optional
Bei der Integration über API-Aufrufe können beliebige Feldnamen angegeben werden. Für select und multi-select müssen Sie Ihrem Account Manager eine Reihe möglicher Werte für diese Felder übermitteln.

Sie können Nutzerdaten über die PlayFab API oder in Ihrem PlayFab-Konto abrufen:

  1. Navigieren Sie zu Players, und klicken Sie auf die Benutzer-ID.

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Player Data (Title).

Kundenseitig

Bei Nutzung eines kundenseitigen Speichers werden in der Registrierungsanfrage zusätzliche Felder an die URL für neue Nutzer gesendet.

Neben den aufgelisteten Feldern können Sie weitere Felder mit den folgenden Informationen übermitteln:

  • Name
  • Typ:
    • string
    • date
    • select – Auswahl einer Option aus der Liste
    • multi-select – Auswahl mehrerer Optionen aus der Liste
  • Pflichtfeld oder optional
Bei der Integration über API-Aufrufe können beliebige Feldnamen angegeben werden. Für select und multi-select müssen Sie Ihrem Account Manager eine Reihe möglicher Werte für diese Felder übermitteln.

BEISPIEL

Es wurden folgende Felder eingerichtet:

  • Nickname
  • Land
  • Benutzerdefiniertes Feld platform mit dem Typ multi-select und folgenden möglichen Werten: windows, mac os, linux
Währen der Benutzerregistrierung wird die folgende Anfrage an die URL für neue Nutzer gesendet:

Copy
Full screen
Small screen
http
  • http
  • curl
POST https://your.hostname/new_user_url.path HTTP/1.1
Content-Type: application/json
Authorization: Bearer {JWT}

{
  "email": "john@gmail.com",
  "password": "123456",
  "country-name": "DE",
  "nickname": "JohnSnow",
  "platform": ["windows", "mac os"]
}
curl --request POST \
  --url 'https://your.hostname/new_user_url.path' \
  --header 'authorization: bearer_JWT' \
  --header 'content-type: application/json' \
  --data '{"email":"john@gmail.com","password":"123456","country-name":"DE","nickname":"JohnSnow","platform":["windows","mac os"]}'

War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank!
Gibt es etwas, das wir verbessern können? Nachricht
Das tut uns leid
Bitte erläutern Sie, weshalb dieser Artikel nicht hilfreich ist. Nachricht
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Wir werden Ihr Feedback aufgreifen und dazu nutzen, Ihr Erlebnis verbessern.
Diese Seite bewerten
Diese Seite bewerten
Gibt es etwas, das wir verbessern können?

Jetzt nicht

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Letztmalig aktualisiert: 22. März 2022

Haben Sie einen Tippfehler oder einen anderen Textfehler gefunden? Wählen Sie den Text aus und drücken Sie Strg+Eingabe.

Problem melden
Wir überprüfen unsere Inhalte ständig. Ihr Feedback hilft uns, sie zu verbessern.
Geben Sie eine E-Mail-Adresse an, damit wir Sie erreichen können
Vielen Dank für Ihr Feedback!