Benutzerattribute

So funktioniert's

Attribute sind Benutzermerkmale, sie sind als Schlüssel-Werte-Paare gespeichert. Mithilfe der Attribute können Sie:

  • Benutzer segmentieren
  • persönliche Startseiten für jede Benutzergruppe in Ihrem Webshop gestalten
  • Benutzerinformationen zwischen verschiedenen Publishing-Plattformen übermitteln
Um die Integrität der übermittelten Daten zu gewährleisten, können Sie bei Bedarf im Kundenportal Prüfregeln für Attribute im JSON-Schema festlegen. Die Attribute lassen sich mit den Methoden der Login API oder mit Webhooks verwalten. Ebenso können Sie die Attributwerte im Kundenportal bearbeiten.

Wie komme ich dazu

So konfigurieren Sie Benutzerattribute:

  1. Öffnen Sie Ihr Projekt im Kundenportal, und wechseln Sie zum Abschnitt Login.
  2. Klicken Sie bei dem gewünschten Login-Projekt auf Konfigurieren.
  3. Scrollen Sie auf der Navigationsseite zum Block Nutzerdatenbank, und klicken Sie auf Benutzerattributeschema.

  1. Legen Sie die Prüfregeln für Attribute im JSON-Schema fest (optional):
    • Geben Sie im Feld properties eine Reihe von Benutzerattributen und deren Eigenschaften an. Mögliche Datentypen: string, number, integer oder boolean. Die Objekttiefe: 1.
    • Legen Sie im Feld additionalProperties fest, ob es möglich sein soll, zusätzliche Felder zu erstellen, die nicht im properties-Objekt aufgeführt sind. Stellen Sie den Wert auf true, wenn Sie zusätzliche Felder erlauben möchten, oder auf false, um zusätzliche Felder zu verbieten.
    • Geben Sie im Feld required eine Liste der erforderlichen Attribute an.
    • Stellen Sie den Wert im Feld type auf object.

Beispielhaftes JSON-Schema:

Copy
Full screen
Small screen
{
    "$schema": "https://json-schema.org/draft/2020-12/schema",
    "properties": {
        "game": {
            "description": "Name of the game played by user.",
            "type": "string"
        },
        "age": {
            "description": "User's age.",
            "type": "integer"
        },
        "had_ban": {
                 "description": "Whether the user was banned.",
            "type": "boolean"
        },
        "last_purchase": {
                 "description": "Date of user's last purchase.",
            "type": "string",
        }
    },
    "additionalProperties": false,
    "required": [
        "age",
        "game",
        "last_purchase"
    ],
    "type": "object"
}

So bearbeiten Sie Benutzerattributwerte

So bearbeiten Sie Benutzerattributwerte:

  1. Öffnen Sie Ihr Projekt im Kundenportal, und wechseln Sie zum Abschnitt Login.
  2. Klicken Sie bei dem gewünschten Login-Projekt auf Konfigurieren.
  3. Scrollen Sie auf der Navigationsseite zum Block Nutzerdatenbank, und klicken Sie auf Nutzer.

  1. Suchen Sie in der Tabelle nach dem Benutzer, und klicken Sie in der entsprechenden Zeile auf Attribute.

  1. Wählen Sie in dem Pop-up-Fenster das zu bearbeitende Attribut aus, klicken Sie auf das Stift-Symbol, um den Wert zu bearbeiten, und klicken Sie anschließend auf Speichern.

War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank!
Gibt es etwas, das wir verbessern können? Nachricht
Das tut uns leid
Bitte erläutern Sie, weshalb dieser Artikel nicht hilfreich ist. Nachricht
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Wir werden Ihr Feedback aufgreifen und dazu nutzen, Ihr Erlebnis verbessern.
Diese Seite bewerten
Diese Seite bewerten
Gibt es etwas, das wir verbessern können?

Jetzt nicht

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Letztmalig aktualisiert: 18. Juli 2022

Haben Sie einen Tippfehler oder einen anderen Textfehler gefunden? Wählen Sie den Text aus und drücken Sie Strg+Eingabe.

Problem melden
Wir überprüfen unsere Inhalte ständig. Ihr Feedback hilft uns, sie zu verbessern.
Geben Sie eine E-Mail-Adresse an, damit wir Sie erreichen können
Vielen Dank für Ihr Feedback!