FAQs

Benutzer oder Projekte löschen

Wie lösche ich ein Login-Projekt?

Wenden Sie sich an Ihren Account Manager und teilen Sie ihm die ID des zu löschenden Login-Projekts mit. Die Login-ID finden Sie im Kundenportal.

Wie lösche einen Benutzer aus einem Login-Projekt über die API?

  1. Befolge diese Schritte bei Nutzung der Login API:
    1. Öffnen Sie Ihr Projekt im Kundenportal, und wechseln Sie zum Abschnitt Login.
    2. Klicken Sie bei dem gewünschten Login-Projekt auf Konfigurieren.
    3. Scrollen Sie auf der Navigationsseite zum Block Sicherheit, und klicken Sie auf OAuth 2.0.
    4. Klicken Sie auf OAuth 2.0 hinzufügen.
    5. Geben Sie die OAuth 2.0-URIs für die Weiterleitung an.
    6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Server (server-to-server connection).
    7. Klicken Sie auf Verknüpfen.
    8. Kopieren und speichern Sie die Client-ID und den geheimen Schlüssel.
    9. Generieren Sie einen Servertoken.
  2. Rufen Sie den Endpunkt für die Benutzerlöschung auf, und übermitteln Sie die Benutzer-ID sowie Ihre Login-Projekt-IDs mit dem Header Authorization: Bearer <server_token>, wobei server_token Ihr Servertoken ist.

Copy
Full screen
Small screen
DELETE https://login.xsolla.com/api/users/{login_user_id}?projectId={login_project_id}
X-SERVER-AUTHORIZATION: Bearer {server_token}

Authentifizierung

Wie richte ich eine spezifische Authentifizierung im Login-Widget 2.0 ein?

Ja. Befolgen Sie zum Einrichten die folgenden Anweisungen:

  1. Navigieren Sie im Kundenportal zu Ihr Login-Projekt > Allgemeine Einstellungen > Authentifizierung.
  2. Stellen Sie die Umschalter bei den nötigen Optionen auf EIN.
Diese Funktion ist in der vorherigen Version des Login-Widgets nicht implementiert.

Wie verknüpfe ich meine eigene Anwendung für die Authentifizierung in sozialen Netzwerken? Kann ich einen Titel und ein Symbol für meine eigene Anwendung hinzufügen?

Wenn die Authentifizierung über soziale Netzwerke bereits verknüpft ist, werden standardmäßig die Anmeldeinformationen der Xsolla-Anwendung verwendet.

Verknüpfen Sie das soziale Netzwerk erneut im Kundenportal:

  1. Geben Sie die Anmeldeinformationen Ihrer eigenen Anwendung ein.
  2. Vervollständigen Sie die vorgeschlagenen Einstellungen unter "Soziale Netzwerke".

Kann ich die Reihenfolge der sozialen Netzwerke im Login-Widget ändern?

Ja, wenden Sie sich an Ihren Account Manager und teilen Sie ihm Folgendes mit:

  • die Login-ID aus dem Kundenportal
  • die gewünschte Reihenfolge der sozialen Netzwerke
  • die Art und Weise, wie Schaltflächen von sozialen Netzwerken anzuzeigen sind
Standardmäßig ist die Reihenfolge der sozialen Netzwerke durch ihre Popularität in der Region des Nutzers bestimmt.

Wie verknüpfe ich das Konto eines sozialen Netzwerks mit einem Benutzer in einem Login-Projekt?

Im Folgenden werden die Möglichkeiten zur Verknüpfung von Konten sozialer Netzwerke mit dem Benutzer beschrieben:

  • Die automatische Verknüpfung erfolgt, wenn die E-Mail-Adresse des Benutzers im Konto des sozialen Netzwerks mit der E-Mail-Adresse im Login-Projekt übereinstimmt.
  • Die manuelle Verknüpfung erfolgt mit dem Aufruf Link social network to account.
Mithilfe des Aufrufs Get linked networks lassen sich Informationen über das verknüpfte Konto des sozialen Netzwerks abrufen.

Wie aktiviere ich die Zwei-Faktor-Authentifizierung in einem Login-Projekt?

Wenden Sie sich dazu an Ihren Account Manager.

Bietet Login Schutz vor Brute-Force-Angriffen und sonstigen Anomalien?

Ja, Login verfügt über ein Anfragelimit, DDoS-Schutz und Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Benutzerpasswort verwalten

Kann ich ein neues Passwort für einen Benutzer festlegen, ohne eine Bestätigungs-E-Mail zu senden?

Nein, Passwörter können nicht geändert werden, ohne eine Bestätigungs-E-Mail zu versenden.

Kann ich ein bestimmtes Format für das Passwort festlegen?

Ja, wenden Sie sich an Ihren Account Manager und teilen Sie ihm die Login-ID aus dem Kundenportal sowie die gewünschten Passwortanforderungen mit. Zum Beispiel: minimale und maximale Länge, zulässige Zeichen, Großbuchstabe und/oder Ziffer erforderlich.

E-Mails konfigurieren

Kann ich das Senden von Xsolla-E-Mails deaktivieren und stattdessen nur meine eigenen E-Mails senden?

Nein, allerdings können Sie das Design der E-Mails ändern. Befolgen Sie dazu die Anleitung So individualisieren Sie E-Mails für Benutzer.

Kann ich meine eigene SendGrid-Anwendung für das Versenden von E-Mails nutzen?

Ja, folgen Sie dazu den Anweisungen. Alle Xsolla-E-Mails werden ebenfalls über diesen Dienst versandt.

Wie lege ich die E-Mail-Adresse des Absenders fest?

Verwenden Sie Ihre eigene SendGrid-Anwendung. Richten Sie die Authentifizierung für Ihre Domain in SendGrid ein, und folgen Sie dann den Anweisungen.

Sonstiges

Welche Xsolla-IP-Adressen muss ich zum Zwecke der Webhook-Konfiguration auf die weiße Liste setzen?

Sie müssen Webhooks von den folgenden IP-Adressen empfangen und verarbeiten können:

  • 185.30.20.0/24
  • 185.30.21.0/24
  • 185.30.23.0/24

Wenn Sie das Login-Produkt integriert haben, müssen zusätzlich Webhooks von der IP-Adresse 34.94.11.35 verarbeiten können.

Wenn ich eine Anfrage an die Login API von einem Browser aus stelle, erhalte ich die Fehlermeldung “Cross-Origin Request Blocked: The Same Origin Policy disallows reading the remote resource (Reason: CORS header "Access-Control-Allow-Origin" missing)”. Wie lässt sich das Problem beheben?

Navigieren Sie im Kundenportal zu Ihr Login-Projekt > Allgemeine Einstellungen > URL, und fügen Sie eine Domain Ihrer eigenen Anwendung unter Zugelassene Ursprünge (CORS) hinzu.

Ich habe eine Rückruf-URL in meinem Login-Projekt festgelegt. Beim Testen der URL wurde ich zu https://login.xsolla.com/api/blank weitergeleitet. Wie lässt sich das Problem beheben?

Bei der Rückruf-URL handelt es sich um eine URL-Adresse oder einen Pfad, an die bzw. der der Benutzer nach einer erfolgreichen Authentifizierung, der Bestätigung seiner E-Mail-Adresse oder dem Zurücksetzen seines Passworts weitergeleitet wird.

Wenn Sie mehr als eine Rückruf-URL in Ihrem Login-Projekt angegeben haben, leitet das System alle Anfragen an die standardmäßige URL weiter. Um die Weiterleitung an die gewünschte URL einzurichten, wählen Sie die Integrationsoption aus und befolgen Sie die folgenden Anweisungen:

  • Wenn Sie Login über das Widget integriert haben, geben Sie die gewünschte Rückruf-URL im Kundenportal unter Ihr Login-Projekt > Allgemeine Einstellungen > Widget-Code an, und kopieren Sie den neuen Widget-Code.
  • Wenn Sie Login über API-Aufrufe integriert haben, übermitteln Sie bei allen Anfragen an die Login API die gewünschte Rückruf-URL als Wert des Parameters login_url.

Ist Login DSGVO-konform?

Ja, Login erfüllt die Anforderungen der DSGVO, des CCPA und weiterer regionaler Vorschriften.

Kann ich Login in einer mobilen App verwenden?

Ja, befolgen Sie zum Einrichten von Login die entspreche Game-Engine-Anleitung:

War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank!
Gibt es etwas, das wir verbessern können? Nachricht
Das tut uns leid
Bitte erläutern Sie, weshalb dieser Artikel nicht hilfreich ist. Nachricht
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Wir werden Ihr Feedback aufgreifen und dazu nutzen, Ihr Erlebnis verbessern.
Diese Seite bewerten
Diese Seite bewerten
Gibt es etwas, das wir verbessern können?

Jetzt nicht

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Letztmalig aktualisiert: 24. Oktober 2022

Haben Sie einen Tippfehler oder einen anderen Textfehler gefunden? Wählen Sie den Text aus und drücken Sie Strg+Eingabe.

Problem melden
Wir überprüfen unsere Inhalte ständig. Ihr Feedback hilft uns, sie zu verbessern.
Geben Sie eine E-Mail-Adresse an, damit wir Sie erreichen können
Vielen Dank für Ihr Feedback!