Kundenseitiger Speicher

Bei Verwendung des eigenen Speichers haben Sie Zugriff auf:

Interaktionsablauf

Sie können das Login-Widget oder Ihre Anwendung, die die Login API-Aufrufe nutzt, als Client einsetzen. Die Interaktion zwischen dem Client und dem Xsolla-Login-Server läuft wie folgt ab:

  1. Der Client sendet Anfragen an den Xsolla-Login-Server. Das Anfrageformat ist in den Endpunkten JWT und Password erläutert.
  2. Der Xsolla-Login-Server sendet Anfragen an Ihren Server. Befolgen Sie die Anleitung, um die Anfragen zu validieren.
  3. Der Xsolla-Login-Server verarbeitet eine Antwort von Ihrem Server und sendet das Ergebnis an den Client zurück.
  4. Der Client verarbeitet die Antwort.

Als Antwort auf eine Serveranfrage erhalten Sie Informationen über den Benutzer in einer strukturierten Form:

ParameterTypBeschreibung
attr_type
stringFestlegung der Zugriffsebene eines Benutzers für dessen Zugriff auf Dienstattribute:
  • client – Vom Benutzer editierbares Attribut. Die Werte für diesen Attributtyp werden von einem Benutzer eingegeben oder entsprechend der Ingame-Logik clientseitig festgelegt. Zum Beispiel: Name und Eigenschaften des Spielercharakters, Schwierigkeitsgrad des Spiels usw. (Standard)
  • server – Schreibgeschütztes Attribut. Die Werte für diesen Attributtyp werden aufseiten des Anwendungsservers eingegeben und bearbeitet. Wir empfehlen Ihnen, mit diesen Attributen die Spielercharaktereigenschaften oder die Benutzerparameter zu konfigurieren, die nicht so oft geändert werden sollen. Zum Beispiel: Wahrscheinlichkeit für das Erhalten einen Bonus, Schlüsselparameter von Spielercharakteren, Benutzerkategorien usw.
key
stringDer Attributname, anhand dem das Benutzerattribut identifiziert wird. Muss für jeden Benutzer eindeutig sein.
Maximale Länge: 256 Zeichen. Ziffern, lateinische Buchstaben, Bindestriche und Unterstriche sind zulässig.
permission
String oder nullDie Art und Weise, wie auf die Benutzerattribute zugegriffen wird, wirkt sich auf die Liste der von den Methoden zurückgegebenen Attribute aus:
Mögliche Werte: public, private (Standard).
value
stringDer Wert des Benutzerattributs.
Maximal Länge: 256 Zeichen.

Benutzerregistrierung

  1. Der Client sendet die Anfrage Register new user an den Xsolla-Login-Server.
  2. Der Xsolla-Login-Server sendet ein Anfrage an die URL für neue Nutzer. Die Antwort muss dem in dieser Anleitung angegebenen Format entsprechen. In der Antwort können Sie eine Liste von Benutzerattributen angeben.

URL für neue Nutzer Antwortbeispiel:

Copy
Full screen
Small screen
http
  • http
  • curl

POST https://your.hostname/your_registration_uri HTTP/1.1
Authorization: Bearer {JWT}
Content-Type: application/json

{
  "email": "john@gmail.com",
  "password": "123456"
}
curl --request POST \
  --url 'https://your.hostname/your_registration_uri' \
  --header 'authorization: bearer_JWT' \
  --header 'content-type: application/json' \
  --data '{"email":"john@gmail.com","password":"123456"}'

Antwortbeispiel:

Copy
Full screen
Small screen

    {
        "attributes": [
          {
            "attr_type": "server",
            "key": "company",
            "permission": "private",
            "value": "facebook-promo"
          },
          {
            "attr_type": "server",
            "key": "custom-id",
            "permission": "private",
            "value": 48582
          }
        ]
    }

    1. Nutzerdaten werden in die Xsolla-Datenbank geschrieben, während der Parameter email als "unbestätigt" gekennzeichnet wird. Der Benutzer erhält eine E-Mail zur Kontobestätigung.
    2. Wenn Sie das Login-Widget integriert haben, wird der Benutzer auf die Seite weitergeleitet. Dabei wird ihm folgende Meldung angezeigt: Bitte bestätigen Sie Ihr Konto gemäß den Anweisungen, die wir Ihnen per E-Mail an {email} gesendet haben.

    Authentifizierung über Benutzername und Passwort

    1. Der Client sendet die Anfrage Auth by username and password an den Xsolla-Server.
    2. Der Xsolla-Login-Server sendet ein Anfrage an die URL zur Benutzerverifizierung. Die Antwort muss dem in dieser Anleitung angegebenen Format entsprechen.

    URL für neue Nutzer Antwortbeispiel:

    Copy
    Full screen
    Small screen
    http
    • http
    • curl

    POST https://your.hostname/your_authentication_uri HTTP/1.1
    Authorization: Bearer {JWT}
    Content-Type: application/json
    
    {
      "email": "john@gmail.com",
      "password": "123456"
    }
    curl --request POST \
      --url 'https://your.hostname/your_authentication_uri' \
      --header 'authorization: bearer_JWT' \
      --header 'content-type: application/json' \
      --data '{"email":"john@gmail.com","password":"123456"}'

    Antwortbeispiel:

    Copy
    Full screen
    Small screen

      {
          "attributes": [
            {
              "attr_type": "server",
              "key": "company",
              "permission": "private",
              "value": "facebook-promo"
            },
            {
              "attr_type": "server",
              "key": "custom-id",
              "permission": "private",
              "value": 48582
            }
          ]
      }

      1. Der Xsolla-Login-Server generiert einen Benutzer-JWT.
      2. Der Benutzer wird mittels token-Abfrageparameter zur login_url weitergeleitet. Der Benutzer-JWT ist im token-Parameter enthalten.

      Hinweis
      Ein neuer Benutzer wird angelegt, wenn keine Benutzerdaten in die Xsolla-Datenbank geschrieben sind.

      Passwortlose Authentifizierung über eine Telefonnummer

      1. Der Client öffnet ein Authentifizierungsformular, damit der Benutzer seine Telefonnummer eingeben kann.
      2. Der Benutzer gibt seine Telefonnummer ein.
      3. Der Client sendet die Anfrage Start auth by phone number an den Xsolla-Login-Server.
      4. Im Client wird ein Feld angezeigt, in dem der Benutzer den Verifizierungscode eingeben kann.
      5. Der Benutzer gibt den erhaltenen Verifizierungscode ein.
      6. Der Client sendet die Anfrage Complete auth by phone number an den Xsolla-Login-Server.
      7. Wenn sich der Benutzer erstmalig autorisiert, sendet der Xsolla-Login-Server eine Anfrage an die URL für das passwortlose Anmelden mittels Mobiltelfon. Die Antwort muss in dem in dieser Anleitung beschriebenen Format erfolgen.

      URL für neue Nutzer Antwortbeispiel:

      Copy
      Full screen
      Small screen
      http
      • http
      • curl

      POST https://your.hostname/your_phone_authentication_uri HTTP/1.1
      Authorization: Bearer {JWT}
      Content-Type: application/json
      
      {
        "login": "+12025550140",
        "type": "phone"
      }
      curl --request POST \
        --url 'https://your.hostname/your_phone_authentication_uri' \
        --header 'authorization: bearer_JWT' \
        --header 'content-type: application/json' \
        --data '{"login":"+12025550140","type":"phone"}'

      Antwortbeispiel:

      Copy
      Full screen
      Small screen

        {
            "attributes": [
              {
                "attr_type": "server",
                "key": "company",
                "permission": "private",
                "value": "facebook-promo"
              },
              {
                "attr_type": "server",
                "key": "custom-id",
                "permission": "private",
                "value": 48582
              }
            ]
        }

        Authentifizierung über soziale Netzwerke

        Geben Sie die URL für die Anmeldung über soziales Netzwerk in den Einstellungen Ihres Login-Projekts im Kundenportal (unter Nutzerdatenbank > Speicher > Eigener Speicher) an, um Nutzerdaten bei der Authentifizierung über soziale Netzwerke abzurufen. An diese URL wird eine Anfrage mit den vom sozialen Netzwerk empfangenen Daten gesendet.

        Authentifizierungsablauf:

        1. Der Client sendet die Anfrage Auth via social network an den Xsolla-Login-Server.
        2. Der Benutzer meldet sich bei einem sozialen Netzwerk an.
        3. Der Xsolla-Login-Server verarbeitet die vom sozialen Netzwerk empfangenen Nutzerdaten und sendet eine Anfrage an die URL für die Anmeldung über soziales Netzwerk. Die Antwort muss dem in dieser Anleitung angegebenen Format entsprechen.

        Die Anfrage enthält Daten im temporären Token im Header Authorization: Bearer <JWT>. Der bei der Anfrage übermittelte Benutzer-JWT enthält folgende Daten:

        ClaimTypBeschreibung
        expUnix TimestampDas Verfallsdatum und die Verfallsuhrzeit des JWT. Die JWT-Lebensspanne beträgt 7 Minuten. Erforderlich.
        iatUnix TimestampDas Ausgabedatum und die Ausgabeuhrzeit des JWT. Erforderlich.
        issstringDer Dienst, der das JWT unterzeichnet hat https://login.xsolla.com. Erforderlich.
        request_typestringKonstant: gateway_request. Erforderlich.
        xsolla_login_project_idstring (UUID)Die ID Ihres Login-Projekts im Kundenportal. Erforderlich.
        emailstringE-Mail-Adresse des Benutzers.
        substring (UUID)Gespeicherte Benutzer-ID aufseiten des Xsolla-Login-Servers. Erforderlich.
        usernamestringBenutzername.
        providerstringName des für die Authentifizierung verwendeten sozialen Netzwerks. Erforderlich.
        idstringBenutzer-ID im sozialen Netzwerk. Erforderlich.

        Beispiel einer Token-Payload:

        Copy
        Full screen
        Small screen

        {
          "exp": 1573635020,
          "iat": 1573634600,
          "iss": "https://login.xsolla.com",
          "request_type": "gateway_request",
          "xsolla_login_project_id": "00000000-0000-0000-0000-000000000000",
          "sub": "00000000-0000-0000-0000-000000000000",
          "email": "example@test.com",
          "username": "Smith707",
          "provider": "google",
          "id": "123",
        }

        URL für neue Nutzer Antwortbeispiel:

        Copy
        Full screen
        Small screen
        http
        • http
        • curl

        POST https://your.hostname/your_social_authentication_uri HTTP/1.1
        Authorization: Bearer {JWT}
        Content-Type: application/json
        
        {}
        curl --request POST \
          --url 'https://your.hostname/your_social_authentication_uri' \
          --header 'authorization: bearer_JWT' \
          --header 'content-type: application/json'

        Antwortbeispiel:

        Copy
        Full screen
        Small screen

          {
              "attributes": [
                {
                  "attr_type": "server",
                  "key": "company",
                  "permission": "private",
                  "value": "facebook-promo"
                },
                {
                  "attr_type": "server",
                  "key": "custom-id",
                  "permission": "private",
                  "value": 48582
                }
              ]
          }

          Benutzerpasswörter zurücksetzen

          1. Der Client sendet die Anfrage Reset password an den Xsolla-Login-Server.
          2. Der Xsolla-Login-Server sendet dem Benutzer eine Bestätigung über die Zurücksetzung des Passworts per E-Mail.
          3. Nachdem der Benutzer das Zurücksetzen des Passworts in der E-Mail bestätigt hat, wird er auf die entsprechende Seite weitergeleitet.
          4. Der Benutzer gibt ein neues Passwort ein.
          5. Der Xsolla-Login-Server sendet eine Anfrage an die URL zum Zurücksetzen des Passworts. Die Antwort muss dem in dieser Anleitung angegebenen Format entsprechen.

          URL für neue Nutzer Antwortbeispiel:

          Copy
          Full screen
          Small screen
          http
          • http
          • curl

          POST https://your.hostname/your_reset_uri HTTP/1.1
          Authorization: Bearer {JWT}
          Content-Type: application/json
          
          {
            "username": "john@gmail.com",
            "fields": {
              "password": "NewPa$$word1"
            }
          }
          curl --request POST \
            --url 'https://your.hostname/your_reset_uri' \
            --header 'authorization: bearer_JWT' \
            --header 'content-type: application/json' \
            --data '{"email":"john@gmail.com","fields":{"password":"NewPa$$word1"}}'

          War dieser Artikel hilfreich?
          Vielen Dank!
          Gibt es etwas, das wir verbessern können? Nachricht
          Das tut uns leid
          Bitte erläutern Sie, weshalb dieser Artikel nicht hilfreich ist. Nachricht
          Vielen Dank für Ihr Feedback!
          Wir werden Ihr Feedback aufgreifen und dazu nutzen, Ihr Erlebnis verbessern.
          Diese Seite bewerten
          Diese Seite bewerten
          Gibt es etwas, das wir verbessern können?

          Jetzt nicht

          Vielen Dank für Ihr Feedback!

          Weitere Informationen

          Letztmalig aktualisiert: 15. Februar 2023

          Haben Sie einen Tippfehler oder einen anderen Textfehler gefunden? Wählen Sie den Text aus und drücken Sie Strg+Eingabe.

          Problem melden
          Wir überprüfen unsere Inhalte ständig. Ihr Feedback hilft uns, sie zu verbessern.
          Geben Sie eine E-Mail-Adresse an, damit wir Sie erreichen können
          Vielen Dank für Ihr Feedback!