Wofür ist es gedacht

Um den Benutzerzugriff auf Ihre Anwendungen zu steuern, müssen Sie die bei der Registrierung angegeben oder aus anderen Quellen erhaltenen Nutzerdaten in organisierter Form speichern.

Das Login-Produkt bietet mehrere Möglichkeiten, Nutzerdaten zu speichern:

Der Speichertyp bestimmt, welche Login-Funktionen bei Ihrem Projekt zur Verfügung stehen (siehe Vergleich der Nutzerdatenspeicher-Möglichkeiten).

War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank!
Gibt es etwas, das wir verbessern können? Nachricht
Das tut uns leid
Bitte erläutern Sie, weshalb dieser Artikel nicht hilfreich ist. Nachricht
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Wir werden Ihr Feedback aufgreifen und dazu nutzen, Ihr Erlebnis verbessern.
Diese Seite bewerten
Diese Seite bewerten
Gibt es etwas, das wir verbessern können?

Jetzt nicht

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Weitere Informationen

Letztmalig aktualisiert: 27. April 2022

Haben Sie einen Tippfehler oder einen anderen Textfehler gefunden? Wählen Sie den Text aus und drücken Sie Strg+Eingabe.

Problem melden
Wir überprüfen unsere Inhalte ständig. Ihr Feedback hilft uns, sie zu verbessern.
Geben Sie eine E-Mail-Adresse an, damit wir Sie erreichen können
Vielen Dank für Ihr Feedback!