Einmal-Kauf in der Testumgebung testen

Die Sandbox ist eine eigenständige Testumgebung, die alle Funktionen der Live-Umgebung, mit Ausnahme echter und abgelehnter Zahlungen, unterstützt. Sie können auf die Testumgebung zugreifen, indem Sie "mode":"sandbox" beim Abrufen des Tokens senden.

Um das Zahlungsportal zu öffnen, verwenden Sie folgenden Link und legen Sie die bereitgestellten Token dort: https://sandbox-secure.xsolla.com/paystation3/?access_token={token}.

In der Testumgebung können Sie den Einmal-Kauf wie folgt testen:

Bankkartenzahlung testen

In der Testumgebung können Sie folgende Interaktionsszenarien mit dem Zahlungsportal testen, während Sie eine Zahlung mit der Bankkarte tätigen:

Testzahlung tätigen

  1. Rufen Sie das Zahlungsportal in der Testumgebung auf.
  2. Wählen Sie unter Zahlungsarten die Gruppe Kredit-/Debitkarten aus.
  3. Geben Sie die Bankkartendaten ein. Sie können auch falsche Angaben (Kartennummer oder Ablaufdatum) machen, um zu testen, ob ein Fehler generiert wurde.
  4. Klicken Sie auf Jetzt zahlen.
Liste der Testkarten
Sehen Sie sich die komplette Liste der verfügbaren Testbankkarten an.
Hinweis

Neben den Kartendaten müssen Sie zusätzlich die Postleitzahl angeben, wenn mindestens eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

  • Der Benutzer ist in den USA oder in Kanada wohnhaft.
  • Anhand der Bank Identification Number (BIN) ist ersichtlich, dass die Karte in den USA ausgestellt wurde.

Sie können eine beliebige gültige Postleitzahl angeben (z. B. 12345), diese bestimmt die Höhe der Sales Tax und hat keinen Einfluss auf den Verlauf der Testzahlung.
In der Testumgebung lassen sich Bankkartenzahlungen in den folgenden Währungen tätigen: USD, EUR, RUB, GBP, AED, ALL, AMD, ARS, AUD, AZN, BGN, BRL, BYN, CAD, CHF, CLP, CNY, COP, CZK, DKK, DZD, EGP, GEL, HKD, HRK, HUF, IDR, ILS, INR, ISK, JPY, KES, KGS, KRW, KZT, MAD, MDL, MKD, MNT, MXN, MYR, NGN, PEN, PHP, PKR, PLN, RON, RSD, SAR, SEK, SGD, THB, TRY, TWD, UAH, UYU, UZS, VEF, VND, ZAR.

So zeigen Sie die in der Testumgebung getätigten Transaktionen an:

  1. Öffnen Sie Ihr Kundenportal.
  2. Navigieren Sie zu Finanzen > Transaktionsregister.
  3. Klicken Sie das Kästchen Testtransaktionen anzeigen an.

Rückerstattung

  1. Konfigurieren Sie den Rückerstattungs-Webhook.
  2. Tätigen Sie eine erfolgreiche Testzahlung.
  3. Rufen Sie dieRufen Sie die Api-Methode Rückerstattung anfordern auf.

Eine Benachrichtigung über die Zahlung einer Rückerstattung wird an die Webhook-URL gesendet.

Teilerstattung

  1. Konfigurieren Sie den Teilerstattungs-Webhook.
  2. Tätigen Sie eine erfolgreiche Testzahlung.
  3. Rufen Sie die Api-Methode Teilerstattung anfordern auf.

Eine Benachrichtigung über die Zahlung einer Teilerstattung wird an die Webhook-URL gesendet.

Blockieren von betrügerischer Transaktionen

  1. Konfigurieren Sie den Webhookvon AFS abgelehnte Transaktion.
  2. Tätigen Sie eine Testzahlung mit dieser Karte:

KarteLand3-D Secure
Kartennummer: 5159084825528450
Gültig bis: 12/40
CVV2: Beliebige drei Ziffern
Kartenmarke: Mastercard
USANein

Wenn Sie die Zahlung durchführen, sehen Sie einen Fehler im Zahlungsportal. Eine Benachrichtigung über eine abgelehnte Transaktion wird als Ergebnis einer AFS-Prüfung an die Webhook-URL gesendet.

Rückbuchung

Wir haben einen separaten API-Aufruf für die Testumgebung entwickelt, um dieses Szenario ohne die Mitwirkung von Banken testen zu können.

Um die Rückbuchung zu testen:

  1. Konfigurieren Sie den Rückerstattungs-Webhook.
  2. Tätigen Sie eine erfolgreiche Testzahlung.
  3. Rufen Sie die Api-Methode Rückbuchung anfordern auf.

Sie werden einen Rückbuchungs-Webhook mit folgendem Code erhalten:

CodeGrundBeschreibung
2ChargebackRückbuchung der Transaktion angefordert.

PayPal-Zahlung testen

Achtung
Derzeit lassen sich nur erfolgreiche PayPal-Zahlungen simulieren.

  1. Erstellen Sie ein Konto für die PayPal-Sandbox:
    1. Öffnen Sie die PayPal Developer-Website.
    2. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an oder erstellen Sie ein neues.
    3. Navigieren Sie zu Sandbox > Accounts.
    4. Klicken Sie im Abschnitt Sandbox Account auf Create account.
    5. Wählen Sie im Modalfenster Personal als Kontotyp sowie ein Land aus.
    6. Klicken Sie auf Create. Das erstellte Konto wird in der Liste der Sandbox-Konten angezeigt.

  1. Öffnen Sie das Zahlungsportal in der Testumgebung.
  2. Wählen Sie PayPal als Zahlungsmethode aus.
  3. Geben Sie im Zahlungsfenster die erforderlichen Informationen ein.
  4. Klicken Sie auf Pay Now. Daraufhin öffnet sich ein Fenster, in dem Sie sich bei Ihrem PayPal-Konto anmelden müssen.

  1. Um den Zahlungsvorgangstest abzuschließen, geben Sie die Informationen zu dem in Schritt 1 erstellten Sandbox-Konto an: Unter Email ID eine E-Mail-Adresse und unter System Generated Password ein Passwort. So finden Sie diese Informationen:
    1. Melden Sie sich bei Ihrem Konto auf der PayPal Developer-Website an.
    2. Navigieren Sie zu Sandbox > Accounts.
    3. Wählen Sie im Abschnitt Sandbox Account das Sandbox-Konto aus.
    4. Klicken Sie auf ••• und dann in der Drop-down-Liste auf View/edit account.
  2. Klicken Sie auf Pay Now.

Ebenso können Sie die Informationen von bestehenden Sandbox-Konten verwenden:

Email IDSystem Generated Password
sb-xmxij16980134@business.example.comoi9_m_KW
sb-p7pju16979920@business.example.com7%%p8ioS
War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank!
Gibt es etwas, das wir verbessern können? Nachricht
Das tut uns leid
Bitte erläutern Sie, weshalb dieser Artikel nicht hilfreich ist. Nachricht
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Wir werden Ihr Feedback aufgreifen und dazu nutzen, Ihr Erlebnis verbessern.
Diese Seite bewerten
Diese Seite bewerten
Gibt es etwas, das wir verbessern können?

Jetzt nicht

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Letztmalig aktualisiert: 8. August 2022

Haben Sie einen Tippfehler oder einen anderen Textfehler gefunden? Wählen Sie den Text aus und drücken Sie Strg+Eingabe.

Problem melden
Wir überprüfen unsere Inhalte ständig. Ihr Feedback hilft uns, sie zu verbessern.
Geben Sie eine E-Mail-Adresse an, damit wir Sie erreichen können
Vielen Dank für Ihr Feedback!