Binäres Patchen

So funktioniert's

Beim binären Patchen werden lediglich die geänderten Teile der Spieldateien heruntergeladen. Vorteile:

  • kleinere Downloads,
  • schnellere Auslieferung von Spielen und Updates,
  • schnelleres Entpacken von Updates.

Patches werden durch die Eingabeaufforderung des Build-Loaders erstellt.

Build-Loader Systemanforderungen:

  • Windows 7/8/10 64-Bit-Betriebssystem
  • 1,6 GHz CPU
  • 100 MB verfügbarer RAM
  • Freier Festplattenplatz: 1.5 × Buildgröße

Für wen ist es

Partner, die bereits das Startprogramm integriert haben.

Wie komme ich dazu

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen Patch zu erstellen und hochzuladen:

  1. Build-Loader initialisieren.
  2. Patch auf den Xsolla-Update-Server hochladen.

Build-Loader initialisieren

Um das Dienstprogramm zu initialisieren, müssen Sie den zuvor kopierten API-Schlüssel und den Pfad zur Entwicklungsstufe des Spiels eingeben:

> xbuild_loader.exe --init --api-key {..} --game-path {..}

Note: Sie müssen das Dienstprogramm nur einmal initialisieren, es sei denn, Sie möchten besagte Parameter ändern.

Patch auf Server hochladen

Um einen Patch auf den Server zu laden, müssen Sie den Pfad der Entwicklungsstufe angeben:

> xbuild_loader.exe --update --game-path {..}

Sie können diesen Parameter weglassen, wenn Sie ihn bereits beim Initialisieren des Dienstprogramms oder beim Hochladen des vorherigen Patches verwendet haben.