Startprogramm aktualisieren

So funktioniert's

Das Startprogramm kann Updates automatisch an die Nutzer ausliefern. Dafür müssen Sie die aktualisierten Daten herunterladen, anpassen und anschließend die Startprogramm-Entwicklungsstufe (Build) in Ihr Kundenportal hochladen.

Für wen ist es

Partner, die bereits das Startprogramm integriert haben.

Wie komme ich dazu

Startprogramm-Updates werden über ein Remote-GitHub-Repository ausgeliefert, welches die folgenden Ordner enthält:

  • launcher/win — Startprogramm;
  • portables/win — 7zip-Packprogramm und ein Dienstprogramm, welches das Installationsprogramm erstellt (Nullsoft Scriptable Install System);
  • scripts/win — Scripts zur Erstellung des Archivs und des Installationsprogramms.

Das scripts/win/deploy.bat-Skript erstellt:

  • ein Installationsprogramm für das Startprogramm, welches an neue Nutzer versendet werden kann,
  • ein Archiv samt Startprogramm-Entwicklungsstufe, das für die Auslieferung von Updates an Benutzer zum Einsatz kommt.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Startprogramm-Updates zu erhalten:

  1. Updates aus dem Remote-Repository herunterladen.
  2. Aktualisierte Komponenten des Startprogramms ggf. anpassen.
  3. deploy.bat ausführen
    • durch Doppelklick auf die Skript-Datei – dadurch wird die Entwicklungsstufe (Build) im geklonten Projektordner > target-Unterordner abgelegt,
    • über die Eingabeaufforderung unter Verwendung eines zusätzlichen --out {directory} Schlüssels, wobei {directory} den gewünschten Installationspfad der Entwicklungsstufe darstellt.
    • Beispiel: call deploy.bat --out C:/Target.
  4. Archiv mit der Startprogramm-Entwicklungsstufe in Ihr Kundenportal hochladen, damit die Updates automatisch an die Nutzer ausgeliefert werden.