Benutzerkonto

So funktioniert's

Benutzer können folgende Daten über deren Konto verwalten:

  • Profilbild
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Nickname
  • Vor- und Nachname
  • Geburtsdatum
  • Geschlecht
  • Freundesliste (nur über API verfügbar).

Das Benutzerkonto lässt sich auf eine der folgenden Weisen integrieren:

  • Mit Benutzeroberfläche über eine URL. Die Benutzeroberfläche des Benutzerkontos ist in 20 Sprachen verfügbar und passt sich je nach Bildschirmauflösung an.
  • Ohne Benutzeroberfläche über die API. Auf diese Weise können Sie Ihre eigene Benutzeroberfläche zum Verwalten der Benutzerdaten implementieren.

Für wen ist es

Partner, die bereits den Login integriert haben.

Wie komme ich dazu

Entscheiden Sie sich für eine der beiden Integrationsmöglichkeiten und verfahren Sie gemäß folgenden Anweisungen.

Integration über URL

  1. Generieren Sie eine URL zum Aufruf des Benutzerkontos.
  2. Konfigurieren Sie den Benutzerkonto-Aufruf in der generierten URL.
  3. Konfigurieren Sie die Verarbeitung von Ereignissen (optional).

URL-Generierung

Der Aufruf des Benutzerkontos erfolgt über https://useraccount.xsolla.com/profile mit den in der folgenden Tabelle aufgelisteten Parametern.

ParameterTypBeschreibung
localestringAnfrageparameter. Sprache der Benutzeroberfläche des Benutzerkontos. Akzeptiert Werte gemäß der Norm ISO 639-1.
tokenstringHash-Parameter. Benutzer-JWT. Wird nach erfolgreicher Authentifizierung in der URL übermittelt. Erforderlich.

URL-Beispiel:

https://useraccount.xsolla.com/profile?locale=de#token=XXXX

Benutzerkonto-Aufruf in der URL einrichten

Das Benutzerkonto lässt sich über eine bestimmte URL auf folgende Weisen aufrufen:

  • in einem iframe auf Ihrer Website
  • in einem neuen Tab

IFRAME

Fügen Sie das folgende Skript zu derjenigen Website hinzu, über die der Aufruf des Benutzerkontos erfolgen soll: <iframe src="https://useraccount.xsolla.com/profile?locale=ru#token=XXXX">, wobei src der generierten URL entspricht.

NEUES TAB

Fügen Sie eine URL zum UI-Objekt hinzu, das zum Benutzerkonto weiterleitet.

Dafür können Sie folgendes Skript verwenden: <a href="https://useraccount.xsolla.com/profile?locale=ru#token=XXXX">Your account</a>, wobei src der generierten URL entspricht.

Einrichtung der Ereignisverarbeitung (optional)

Bei Aufruf des Benutzerkontos in einem iframe erhält das übergeordnetes Fenster postMessage-Ereignisse entsprechend den Benutzeraktionen im Konto.

EreignisnameBeschreibung
user-account-closeDer Benutzer klickt auf die Schaltfläche "Beenden" und schließt das Benutzerkonto.
user-account-loadedBenutzerkonto ist geladen, aber die Benutzerdaten können nicht abgerufen werden.
user-account-page-fetchedBenutzerkonto und Benutzerdaten wurden erfolgreich geladen.

Um diese Ereignisse zu verarbeiten, fügen Sie die Methode addEventListener und Ihr Skript zur Website hinzu.

Beispiel für eine Ereignisverarbeitung:

window.addEventListener('message', (event) => {
  if (event.data.command === 'user-account-loaded') {
    // your script
  }
})

Integration über API

Um Benutzerdaten über die API zu verwalten, implementieren Sie Ihre eigene Benutzeroberfläche und gestatten Sie den Aufruf von API-Methoden. Eine detaillierte Beschreibung der verfügbaren API-Methoden und Code-Beispiele finden Sie in unserer Dokumentation.