So verknüpfen Sie ein natives Xsolla SDK für Android mit Ihrem Projekt

Sie können das native Xsolla SDK für Android verwenden, um Funktionen (z. B. Anmeldung über soziale Netzwerke und Rückkehr zur mobilen App nach dem Kauf) zu implementieren.

So verknüpfen Sie das native SDK mit einem Cocos-Creator-Projekt:

  1. Generieren Sie ein Projekt für Android Studio.
  2. Verknüpfen Sie das Xsolla SDK für Android mit dem Projekt.
  3. Richten Sie das Projekt in Android Studio ein.
  4. Initialisieren Sie das Xsolla SDK für Android aufseiten von Cocos Creator.

Projekt für Android Studio generieren

  1. Navigieren Sie im Hauptmenü des Cocos-Creator-Editors zu Project > Build. Wenn die Anwendung noch nicht für Plattformen erstellt wurde, öffnet sich ein Fenster zum Konfigurieren einer neuen Build. Wenn im Editor bereits eine konfigurierte Build vorliegt, klicken Sie auf New Build Task, um eine neue Konfiguration zu erstellen.
  2. Nehmen Sie im Fenster New Build Configuration folgende Änderungen vor:

    1. Wählen Sie im Feld Platform die Option Android aus der Liste der verfügbaren Build-Plattformen aus.
    2. Geben Sie im Feld APP ABI Folgendes an: arm64-v8a. Wenn Sie eine mobile Anwendung auf einem Emulator ausführen möchten, geben Sie x86 an.
    3. Geben Sie im Feld Target API Level Folgendes an: android-28 oder neuer.

  1. Klicken Sie auf Build.

Daraufhin wird ein Projekt für Android Studio im Verzeichnis <CocosProjectPath>/build/android/proj generiert. Dateien, die bei allen Android-Builds verwendet werden, werden im Verzeichnis <CocosProjectPath>/native/engine/android erzeugt.

Xsolla SDK für Android mit Projekt verknüpfen

  1. Ergänzen Sie den Quellcode um benutzerdefinierte Aktivitäten aus dem Xsolla SDK. Gehen Sie dazu wie folgt vor:
    1. Kopieren Sie die Dateien aus dem Ordner <CocosProjectPath>/extensions/xsolla-commerce-sdk/native/android/Activities in den Ordner <CocosProjectPath>/native/engine/android/app/src/com/cocos/game, ersetzen die dabei bestehende Dateien.
    2. Öffnen Sie die Datei <CocosProjectPath>/native/engine/android/app/AndroidManifest.xml mit einem beliebigen Texteditor, und fügen Sie die folgenden Zeilen der Aktivitätenliste hinzu:

Copy
Full screen
Small screen
<activity
android:name="com.cocos.game.XsollaNativeAuthActivity"
android:configChanges="orientation|screenSize"
android:theme="@android:style/Theme.NoTitleBar"/>
<activity
android:name="com.cocos.game.wxapi.WXEntryActivity"
android:exported="true"
android:theme="@android:style/Theme.NoTitleBar"/>

  1. Fügen Sie die Xsolla-SDK-Bibliotheken für Android als Abhängigkeiten den Build-Einstellungen Ihres Projekts hinzu:
    1. Öffnen Sie die Datei build.gradle Ihres Projekts in Android Studio.
    2. Fügen Sie die folgenden Zeilen bei den Abhängigkeiten hinzu:

Copy
Full screen
Small screen
implementation 'com.xsolla.android:login:1.2.1'
implementation 'com.xsolla.android:login-facebook:1.2.1'
implementation 'com.xsolla.android:login-google:1.2.1'
implementation 'com.xsolla.android:login-wechat:1.2.1'
implementation 'com.xsolla.android:login-qq:1.2.1'

    1. Führen Sie den Befehl Sync Now aus, damit die Änderungen wirksam werden.

Android Studio lädt die entsprechenden Bibliotheken herunter, deren Methoden können Sie im Projekt verwenden.

Projekt in Android Studio einrichten

  1. Öffnen Sie in Android Studio Ihr Projekt aus dem Verzeichnis <CocosProjectPath>/build/android/proj.
  2. Fügen Sie die nativen AndroidX-Bibliotheken hinzu, die für das Funktionieren des Xsolla SDK für Android erforderlich sind:
    1. Fügen Sie in der Datei gradle.properties die folgenden Zeilen hinzu:

Copy
Full screen
Small screen
android.useAndroidX=true
android.enableJetifier=true

    1. Führen Sie den Befehl Sync Now aus, damit die Änderungen wirksam werden.

Xsolla SDK für Android aufseiten von Cocos Creator initialisieren

Bevor Sie Funktionen des Xsolla SDK für Android nutzen können, müssen Sie das SDK initialisieren. Ergänzen Sie dazu das Projekt um ein Initialisierungsskript, indem Sie die IDE verwenden oder die Datei in das Projektverzeichnis kopieren.

In Cocos Creator werden Aufrufe an native Java-Methoden in TypeScript mit dem integrierten Reflection-Mechanismus durchgeführt.

Im Cocos-Creator-Projekt sollten Sie die Methode xLoginInit aufrufen, um das Xsolla SDK zu initialisieren.

Beispielhaftes Initialisierungsskript:

Copy
Full screen
Small screen
if(sys.platform.toLowerCase() == 'android') {
    jsb.reflection.callStaticMethod("com/cocos/game/XsollaNativeAuth", "xLoginInit",
        "(Ljava/lang/String;Ljava/lang/String;Ljava/lang/String;Ljava/lang/String;Ljava/lang/String;Ljava/lang/String;Ljava/lang/String;)V",
        Xsolla.settings.loginId, Xsolla.settings.clientId.toString(), "https://login.xsolla.com/api/blank",
        this.facebookAppId, this.googleAppId, this.wechatAppId, this.qqAppId);

}
}

Hinweis
Sie sollten das Initialisierungsskript beim Start der Anwendung aufrufen, zum Beispiel in der start-Methode einer an die Szene angehängten Komponente.
War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank!
Gibt es etwas, das wir verbessern können? Nachricht
Das tut uns leid
Bitte erläutern Sie, weshalb dieser Artikel nicht hilfreich ist. Nachricht
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Wir werden Ihr Feedback aufgreifen und dazu nutzen, Ihr Erlebnis verbessern.
Diese Seite bewerten
Diese Seite bewerten
Gibt es etwas, das wir verbessern können?

Jetzt nicht

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Letztmalig aktualisiert: 9. September 2022

Haben Sie einen Tippfehler oder einen anderen Textfehler gefunden? Wählen Sie den Text aus und drücken Sie Strg+Eingabe.

Problem melden
Wir überprüfen unsere Inhalte ständig. Ihr Feedback hilft uns, sie zu verbessern.
Geben Sie eine E-Mail-Adresse an, damit wir Sie erreichen können
Vielen Dank für Ihr Feedback!