SDK für Unity auf Unternehmensebene / Über Steam bezahlen
  Alle Dokumentation

SDK für Unity auf Unternehmensebene

Über Steam bezahlen

Achtung
Folgen Sie dieser Anleitung, wenn Sie einen Vertrag direkt mit Steam geschlossen haben. Um andere Zahlungsmethoden über die Xsolla Pay Station zu verwenden, ist keine zusätzliche Konfiguration erforderlich, selbst wenn Sie die Benutzerauthentifizierung über Steam implementiert haben.

Xsolla kann als Zahlungs-Gateway fungieren, wenn Spieler für Ingame-Käufe über Steam bezahlen. In diesem Fall müssen Sie weder das Steam-SDK integrieren noch die Feinheiten bei der Zahlung über Steam berücksichtigen, wenn Sie einen Ingame-Shop einrichten.

So ermöglichen Sie Zahlungen über Steam:

  1. Schließen Sie eine weitere Vereinbarung mit Xsolla ab.

Hinweis
Xsolla behält einen reduzierten Anteil der Einnahmen ein, wenn Zahlungen über Steam erfolgen. Details können Sie bei Ihrem Customer Success Manager erfragen.

  1. Konfigurieren Sie das Gateway für Steam im Kundenportal.
  2. Konfigurieren Sie die native Authentifizierung über Steam.
  3. Implementieren Sie die Logik für den Artikelkauf mithilfe von SDK-Methoden. Ist die Kauflogik in Ihrer Anwendung implementiert, müssen Sie zusätzliche Anfrage-Header abrufen, indem Sie die Methode SteamUtils.GetAdditionalCustomHeaders aufrufen. Übermitteln Sie die erhaltenen Header an den Parameter customHeaders, wenn Sie die SDK-Methoden zum Kauf (z. B. Purchase) oder zum Anlegen einer Bestellung (z. B. PurchaseItem) aufrufen.

Beispielskript für den Artikelkauf über Steam:

Copy
Full screen
Small screen
using UnityEngine;
using Xsolla.Catalog;
using Xsolla.Core;

namespace Xsolla.Samples.Steam
{
	public class SellViaSteamGateway : MonoBehaviour
	{
		// Function for starting the purchase process via Steam Gateway
		public void PurchaseItem(string itemSku)
		{
			// Get additional headers for the request from `SteamUtils` class
			var additionalHeaders = SteamUtils.GetAdditionalCustomHeaders();

			// Starting the purchase process
			// Pass the `itemSku` parameter and callback functions for success and error cases
			// Pass `additionalHeaders` variable as the optional `customHeaders` parameter
			XsollaCatalog.Purchase(itemSku, OnPurchaseSuccess, OnError, customHeaders: additionalHeaders);
		}

		private void OnPurchaseSuccess(OrderStatus status)
		{
			Debug.Log("Purchase successful");
			// Add actions taken in case of success
		}

		private void OnError(Error error)
		{
			Debug.LogError($"Error: {error.errorMessage}");
			// Add actions taken in case of error
		}
	}
}
War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank!
Gibt es etwas, das wir verbessern können? Nachricht
Das tut uns leid
Bitte erläutern Sie, weshalb dieser Artikel nicht hilfreich ist. Nachricht
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Wir werden Ihr Feedback aufgreifen und dazu nutzen, Ihr Erlebnis verbessern.
Diese Seite bewerten
Diese Seite bewerten
Gibt es etwas, das wir verbessern können?

Jetzt nicht

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Nützliche Links

Letztmalig aktualisiert: 10. Oktober 2023

Haben Sie einen Tippfehler oder einen anderen Textfehler gefunden? Wählen Sie den Text aus und drücken Sie Strg+Eingabe.

Problem melden
Wir überprüfen unsere Inhalte ständig. Ihr Feedback hilft uns, sie zu verbessern.
Geben Sie eine E-Mail-Adresse an, damit wir Sie erreichen können
Vielen Dank für Ihr Feedback!