Unity-Projekt einrichten

  1. Öffnen Sie Ihr Unity-Projekt.
  2. Klicken Sie im Hauptmenü auf Window > Xsolla > Edit Settings.
  3. Geben Sie im Inspector-Fensterbereich die Projektparameter an:
    1. Geben Sie im Feld Login ID die Login-ID aus dem Kundenportal an.
    2. Wählen Sie im Feld Authorization method die Option OAuth2.0 aus.
    3. Geben Sie im Feld OAuth2.0 client ID die bei der OAuth 2.0-Einrichtung im Kundenportal erhaltene Client-ID an.

Daraufhin wird Ihr Projekt im Kundenportal mit der Demoszene verknüpft.

  1. Starten Sie die Demoszene unter Assets > Xsolla > DemoCommon > Scene > Xsollus, und stellen Sie sicher, dass die Autorisierung und sonstige Funktionen ordnungsgemäß funktionieren.
  2. Gestalten Sie die Benutzeroberfläche für das Anmeldesystem und sonstige Seiten Ihrer Anwendung.

Note
Sie können Ihre eigene Lösung erstellen, befolgen Sie dazu die Unity-Anleitung. Alternativ können Sie die Demoszene als Vorlage verwenden. Um die Benutzeroberfläche der Demoszene an Ihre Anwendung anzupassen, verwenden Sie den Benutzeroberflächen-Baukasten.

  1. Richten Sie die Ereignisbehandlung entsprechend Ihrer Anwendungslogik mithilfe der SDK-Methoden ein. In den Tutorials werden die grundlegenden SDK-Funktionen Schritt für Schritt erläutert.

Ihr Fortschritt
Vielen Dank für Ihr Feedback!

Weitere Informationen

Letztmalig aktualisiert: 1. September 2021

Haben Sie einen Tippfehler oder einen anderen Textfehler gefunden? Wählen Sie den Text aus und drücken Sie Strg+Eingabe.

Problem melden
Wir überprüfen unsere Inhalte ständig. Ihr Feedback hilft uns, sie zu verbessern.
Geben Sie eine E-Mail-Adresse an, damit wir Sie erreichen können
Vielen Dank für Ihr Feedback!