SDKs für Unreal Engine / Artikelkauf
 Alle Dokumentation

SDKs für Unreal Engine

  • Integrationsleitfaden

  • Demoprojekt

  • Authentifizierung

  • Katalog

  • Abonnements

  • Werbeaktionen

  • Artikelkauf

  • Spielerinventar

  • Benutzerkonto und ‑attribute

  • Leitfäden für Anwendungs-Builds


    • Allgemeine Informationen

      Das Zahlungsportal basiert auf Bezahlstation, einem Xsolla-Produkt. Die verfügbaren Zahlungsmethoden und sonstige Einstellungen finden Sie im Kundenportal unter Bezahlstation.

      Mit dem SDK ist es möglich, Artikel aus dem Katalog mit einem Klick oder über den Warenkorb zu kaufen.

      Der Kaufvorgang lässt sich anhand der Testumgebung des Zahlungsportals und der Testkarten ausprobieren. Die Testumgebung simuliert nur das Verhalten einer Zahlungsmethode; es ist kein echtes Geld im Spiel. Sie müssen keine Verträge mit Xsolla unterzeichnen oder Gebühren zahlen, um die Testumgebung auszuprobieren.

      Achtung
      Nachdem die erste echte Zahlung erfolgt ist, tritt eine strenge Sandbox-Zahlungsrichtlinie in Kraft. Nur Benutzer, die unter Kundenportal > Firmeneinstellungen > Nutzer angegeben sind, können Zahlungen in der Testumgebung vornehmen.

      Anleitungen

      Erfahren Sie mehr über erweiterte Einrichtungen in unseren Anleitungen.

      So richten Sie eine Weiterleitung zu Ihrer Anwendung nach erfolgter Zahlung ein

      Um Benutzer nach Abschluss der Zahlung auf eine andere Seite weiterzuleiten, können Sie zwei Arten von Weiterleitungen konfigurieren:

      • automatisch – Weiterleitung erfolgt nach einer festgelegten Verzögerung.
      • manuell – Weiterleitung erfolgt, nachdem ein Benutzer das Zahlungsportal geschlossen oder auf eine Weiterleiten-Schaltfläche geklickt hat.

      Sie können eine Weiterleitung auf folgende Wege konfigurieren:

      • im Kundenportal – diese Option eignet sich, wenn Sie ein Projekt für eine einzelne Anwendung einrichten und nicht vorhaben, Builds für verschiedene Plattformen zu erstellen.

      • In den SDK-Einstellungen – diese Option eignet sich, wenn Sie:
        • das Projekt für mehrere Anwendungen nutzen möchten;
        • Builds für verschiedene Plattformen erstellen möchten;
        • Ingame-Items über die Website verkaufen möchten.

      Achtung
      Werden Weiterleitungen im Kundenportal und in den SDK-Einstellungen konfiguriert, werden die in den SDK-Einstellungen angegebenen Parameter verwendet.

      Weiterleitungen im Kundenportal konfigurieren

      1. Öffnen Sie Ihr Projekt im Kundenportal.
      2. Klicken Sie in der Seitenleiste auf Bezahlstation.
      3. Navigieren Sie zu Einstellungen > Regeln zur Weiterleitung.

      1. Geben Sie im Feld Rückgabe-URL die URL oder den Pfad ein, zu der/dem ein Benutzer nach einer Zahlung weitergeleitet wird.

      Hinweis
      Um Benutzer zu einer mobilen App weiterzuleiten, muss die URL einem der folgenden Schemata entsprechen:

      1. So richten Sie die Parameter für die automatische Weiterleitung ein:
        1. Wählen Sie in der Drop-down-Liste Bedingungen für die automatische Weiterleitung eine der Optionen aus:
          • Keine – es erfolgt keine Weiterleitung.
          • Erfolgreiche Zahlung – Weiterleitung erfolgt nach erfolgreicher Zahlung.
          • Erfolgreiche oder abgebrochene Zahlung – Weiterleitung erfolgt nach erfolgreicher oder abgebrochener Zahlung.
          • Beliebige Zahlung – Weiterleitung erfolgt bei beliebigem Zahlungsstatus.
        2. Geben Sie im Feld Verzögerung einen Wert für den Timeout in Sekunden an.

      1. So richten Sie die Parameter für die manuelle Weiterleitung ein:
        1. Wählen Sie in der Drop-down-Liste Bedingungen für die manuelle Weiterleitung eine der Optionen aus:
          • Keine – es erfolgt keine Weiterleitung.
          • Erfolgreiche Zahlung – die Weiterleiten-Schaltfläche erscheint nach einer erfolgreichen Zahlung.
          • Erfolgreiche oder abgebrochene Zahlung – die Weiterleiten-Schaltfläche erscheint nach einer erfolgreichen oder abgebrochenen Zahlung.
          • Beliebige Zahlung – die Weiterleiten-Schaltfläche erscheint unabhängig vom Zahlungsstatus.
        2. Geben Sie im Feld Schaltflächenbeschriftung den Text für die Schaltfläche ein, die einen Benutzer zur Rückgabe-URL weiterleitet.

      Achtung

      Standardmäßig lautet die Beschriftung der Weiterleiten-Schaltfläche: Zurück zum Spiel. Die Beschriftung ist in allen Bezahlstation-Sprachen lokalisiert.

      Wenn Ihr Projekt mehrere Sprachen umfasst, können Sie die Beschriftung der Weiterleiten-Schaltfläche für jede dieser Sprachen in die entsprechenden Felder eingeben.

      Wenn ein Benutzer das Zahlungsportal schließt, wird er ebenfalls zur angegebenen Rückgabe-URL weitergeleitet.

      1. Klicken Sie auf Speichern.

      Weiterleitungen in den SDK-Einstellungen konfigurieren

      1. Öffnen Sie Ihr Unreal Engine-Projekt.
      2. Navigieren Sie zu Settings > Project Settings > Plugins > Xsolla Settings > Redirect Policy.
      3. Legen Sie die Parameter für die Weiterleitung fest:

        1. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Use settings from Publisher Account.
        2. Geben Sie im Feld Return URL die URL bzw. den Pfad ein, zu der/dem ein Benutzer nach einer Zahlung weitergeleitet wird.

      Hinweis
      Um Benutzer zu einer mobilen App weiterzuleiten, muss die URL einem der folgenden Schemata entsprechen:

        1. So richten Sie die Parameter für die automatische Weiterleitung ein:
          1. Wählen sie in der Drop-down-Liste Redirect Conditions eine der Optionen aus:
            • None – es erfolgt keine Weiterleitung.
            • Successful payment – Weiterleitung bei erfolgreicher Zahlung.
            • Successful or canceled payment – Weiterleitung bei erfolgreicher oder abgebrochener Zahlung.
            • Any payment – Weiterleitung unabhängig vom Zahlungsstatus.
          2. Geben Sie im Feld Redirect Delay einen Weiterleitungs-Timeout in Sekunden an.

        1. So richten Sie die Parameter für die manuelle Weiterleitung ein:
          1. Wählen Sie in der Drop-down-Liste Status for Manual Redirection eine der Optionen aus:
            • None – es erfolgt keine Weiterleitung.
            • Successful payment – die Weiterleiten-Schaltfläche erscheint nach einer erfolgreichen Zahlung.
            • Successful or canceled payment – die Weiterleiten-Schaltfläche erscheint nach einer erfolgreichen oder abgebrochenen Zahlung.
            • Any payment – die Weiterleiten-Schaltfläche erscheint unabhängig vom Zahlungsstatus.
          2. Geben Sie im Feld Redirect Button Caption die Beschriftung für die Schaltfläche ein, die einen Benutzer zur Rückgabe-URL weiterleitet.

      Achtung

      Standardmäßig lautet die Beschriftung der Weiterleiten-Schaltfläche: Zurück zum Spiel. Die Beschriftung ist in allen Bezahlstation-Sprachen lokalisiert.

      Wenn Ihr Projekt mehrere Sprachen umfasst, können Sie die Beschriftung der Weiterleiten-Schaltfläche für jede dieser Sprachen in die entsprechenden Felder eingeben.

      Wenn ein Benutzer das Zahlungsportal schließt, wird er ebenfalls zur angegebenen Rückgabe-URL weitergeleitet.

      War dieser Artikel hilfreich?
      Vielen Dank!
      Gibt es etwas, das wir verbessern können? Nachricht
      Das tut uns leid
      Bitte erläutern Sie, weshalb dieser Artikel nicht hilfreich ist. Nachricht
      Vielen Dank für Ihr Feedback!
      Wir werden Ihr Feedback aufgreifen und dazu nutzen, Ihr Erlebnis verbessern.
      Ausblenden

      So ermöglichen Sie Zahlungen über Steam

      Xsolla kann als Zahlungs-Gateway fungieren, wenn Spieler für Ingame-Käufe über Steam bezahlen. In diesem Fall müssen Sie weder das Steam-SDK integrieren noch die Feinheiten bei der Zahlung über Steam berücksichtigen, wenn Sie einen Ingame-Shop einrichten.

      So ermöglichen Sie Zahlungen über Steam:

      1. Schließen Sie eine weitere Vereinbarung mit Xsolla ab.

      Hinweis
      Xsolla behält einen reduzierten Anteil der Einnahmen ein, wenn Zahlungen über Steam erfolgen. Details können Sie bei Ihrem Account Manager erfragen.

      1. Konfigurieren Sie das Gateway für Steam im Kundenportal.
      2. Richten Sie die native Authentifizierung über Steam ein.
      3. Wechseln Sie zu Ihrem Unreal Engine-Projekt.
      4. Navigieren Sie zu Settings > Project Settings > Plugins > Xsolla Settings, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Build for Steam.

      Nach Änderung der Unreal Engine-Projekteinstellungen wird der Header x-steam-userid zur Zahlungstokenanfrage hinzugefügt.

      War dieser Artikel hilfreich?
      Vielen Dank!
      Gibt es etwas, das wir verbessern können? Nachricht
      Das tut uns leid
      Bitte erläutern Sie, weshalb dieser Artikel nicht hilfreich ist. Nachricht
      Vielen Dank für Ihr Feedback!
      Wir werden Ihr Feedback aufgreifen und dazu nutzen, Ihr Erlebnis verbessern.
      Ausblenden

      Nützliche Links

      Letztmalig aktualisiert: 24. August 2022

      Haben Sie einen Tippfehler oder einen anderen Textfehler gefunden? Wählen Sie den Text aus und drücken Sie Strg+Eingabe.

      Problem melden
      Wir überprüfen unsere Inhalte ständig. Ihr Feedback hilft uns, sie zu verbessern.
      Geben Sie eine E-Mail-Adresse an, damit wir Sie erreichen können
      Vielen Dank für Ihr Feedback!