Website erstellen und Hauptblöcke anpassen

Website erstellen

  1. Öffnen Sie Ihr Projekt im Kundenportal.
  2. Klicken Sie im seitlichen Menü auf Site Builder.
  3. Klicken Sie auf Seite erstellen.
  4. Wählen sie die Web Shop-Vorlage aus.
  5. Geben Sie einen Link zu Ihrem Spiel in Google Play oder im App Store an, um den Web Shop automatisch um Spieldaten (Logo, Hintergrundbild, Farben, Footer-Text, Links zu Kaufschaltflächen) zu ergänzen. Wenn Sie keine Daten aus dem Spiel verwenden möchten, stellen Sie den Umschalter Spielinfos aus Google Play oder dem App Store verwenden auf Aus.
  1. Klicken Sie auf Erstellen.
  2. Wählen Sie:
    • das globale Theme der Website,
    • die Farbe der Mail-Elemente,
    • die Eckenrundung der Schaltflächen,
    • Schriftarten für Überschriften und Hauptteil.
  3. Gehen Sie im Hauptteil des Baukastens wie folgt vor:
    • Laden Sie Bilder und Videos in die Blöcke hoch.
    • Bearbeiten Sie die für die Benutzer bestimmten Texte.

Header-Block einrichten

Hinweis
Wenn Sie beim Erstellen des Web Shops Infos aus Ihrem Spiel verwendet haben, ist der Header-Block automatisch eingerichtet.
    1. Fixieren Sie die Blockposition. Dadurch bleibt der Header beim Scrollen stets sichtbar.
    2. Fügen Sie das Spiellogo hinzu.
    3. Fügen Sie ein Hintergrundbild hinzu.
    4. Bearbeiten Sie die Schaltflächen. Es stehen vorgefertigte Schaltflächenvorlagen zur Auswahl. Fügen Sie einfach die URL hinzu, zu der der Benutzer nach Klick auf die Schaltfläche weitergeleitet wird.

Online-Shop-Block einrichten

  1. Legen Sie das Erscheinungsbild des Blocks fest (optional):
    • Überschrift
    • Titel der Artikelgruppen
    • eigener Hintergrund
  2. Richten Sie den automatisch erstellten Bereich des Shops ein. Wählen Sie dazu in der Drop-down-Liste den Typ des Artikels aus, den Sie auf der Website verkaufen möchten, und dann dessen zugehörige Gruppe.
Achtung
Falls erstellte oder importierte Artikel und virtuelle Währungen nicht im Site Builder angezeigt werden, prüfen Sie, ob die erstellten Artikel-/Gegenstandsgruppen und Pakete aktiviert sind und ob die Artikel der erstellten Gruppen zugewiesen sind. Artikel, die im Kundenportal erstellt wurden, können Sie unter Online-Shop betrachten und einrichten.

  1. Entscheiden Sie sich für ein Artikelkarten-Layout:

    • Empfohlen: Mit diesem Kartenlayout können Sie die Aufmerksamkeit der Nutzer auf Produkte oder Sonderangebote lenken. Wir empfehlen, dieses Layout für Boni- und Rabattaktionen sowie für zeitlich und zahlenmäßig begrenzte Werbeaktionen und Artikel zu verwenden.
      Unter "Artikelkarten-Layout" können Sie folgende Einstellungen vornehmen:
      • Artikelbild und ‑beschreibung ein- oder ausblenden
      • Artikelbild als "Eingepasst" oder "Vollbild" darstellen
      • Textfarbe ändern
      • eigenen Hintergrund für das Karussell festlegen
    • Horizontal: Bei diesem Kartenlayout werden der Name, die Beschreibung und der Preis des Artikels rechts neben dem Bild platziert.
      Unter "Artikelkarten-Layout" können Sie folgende Einstellungen vornehmen:
      • Artikelbild und ‑beschreibung ein- oder ausblenden
      • Artikelbild als "Eingepasst" oder "Vollbild" darstellen
      • horizontales Scrollen auf Mobilgeräten aktivieren oder deaktivieren
      • eigenen Hintergrund für den Abschnitt festlegen
    • Vertikal: Bei diesem Kartenlayout werden der Name, die Beschreibung und der Preis des Artikels unter dem Bild platziert.
      Unter "Artikelkarten-Layout" können Sie folgende Einstellungen vornehmen:
      • Artikelbild und ‑beschreibung ein- oder ausblenden
      • Artikelbild als "Eingepasst" oder "Vollbild" darstellen
      • horizontales Scrollen auf Mobilgeräten aktivieren oder deaktivieren
      • eigenen Hintergrund für den Abschnitt festlegen
    • Groß: Wir empfehlen, dieses Kartenlayout für Bundles und Boni zu verwenden. Hierbei werden alle relevanten Informationen der Karte angezeigt, ohne darauf klicken zu müssen.
      Unter "Artikelkarten-Layout" können Sie folgende Einstellungen vornehmen:
      • Artikelbild und ‑beschreibung ein- oder ausblenden
      • Artikelbild als "Eingepasst" oder "Vollbild" darstellen
      • horizontales Scrollen auf Mobilgeräten aktivieren oder deaktivieren
      • eigenen Hintergrund für den Abschnitt festlegen
Hinweis
Für Bundles stehen nur die Layouts Vertikal, Groß und Empfohlen zur Auswahl.
  1. Um die Produktbeschreibung in der Produktkarte auf der Website anzuzeigen, stellen Sie den Schalter Artikelbeschreibung auf Ein.
    Klickt ein Benutzer auf die Produktkarte, wird ihm eine detaillierte Beschreibung angezeigt.
  2. Die Größe des Bilds auf der Artikelkarte lässt sich anpassen. Wählen Sie dazu in der Drop-down-Liste Bildgröße entweder Eingepasst oder Vollbild.
  3. Auch horizontales Scrollen ist möglich. Stellen Sie dazu den Schalter Horizontales Scrollen auf Mobilgeräten auf Ein.
  4. Um einen eigenen Hintergrund einzufügen, stellen Sie den Schalter Benutzerdefinierter Hintergrund auf Ein, und laden Sie das gewünschte Bild hoch.
  5. Fügen Sie dem Online-Shop weitere Bereiche hinzu (optional).

Abonnements-Block einrichten

  1. Klicken Sie im Baukasten auf Block hinzufügen, und wählen Sie den Abonnements-Block.
  2. Wechseln Sie zum Block Login-Einstellungen, und wählen Sie Xsolla Login als Autorisierungstyp.
  3. Kehren Sie zurück zum Abonnements-Block.
  1. Im Layout-Block können Sie folgende Design-Elemente ändern:
    • Überschrift.
    • Bild innerhalb des Blocks.
Hinweis
Wenn Sie mehr als ein Abo-Modell hinzufügen, können Sie kein Bild zum Block hinzufügen und den Bild-Umschalter nicht verwenden.
    • Symbole für das Anpassen der Funktionen von Abonnementprodukten.

    • Benutzerdefinierter Hintergrund. Schieben Sie den Umschalter auf Ein, um einen Hintergrund hinzuzufügen.

  1. Wenn die Abo-Produkte in ihrem Projekt konfiguriert sind, oder die Produkte beim Erstellen der Website importiert wurden, zeigt der Site Builder den Produkt-Block an. Wählen Sie das Produkt, das Sie auf der Website verkaufen möchten, aus dem Drop-down-Menü aus.
Hinweis
Wenn sich ein Abonnementprodukt ändert, ändern sich auch die verfügbaren Abo-Modelle. Verwenden Sie die Methode Produkt erstellen oder kontaktieren Sie Ihren Customer Success Manager, um neue Produkte zu erstellen.
  1. Wechseln Sie zum Abonnements-Block. Wählen Sie ein Abo-Modell aus, oder klicken Sie im Drop-down-Menü auf +Neues Abo-Modell, um ein neues Abo-Modell zu erstellen.
  2. Wenn Sie mehrere Abo-Modelle anbieten wollen, fügen Sie der Website weitere Abonnements-Blöcke hinzu.

Hinweis

Wenn Sie dem Baukasten mehr als einen Abo-Plan hinzufügen, können Sie zum Block weder ein Bild hinzufügen, noch den Bild-Umschalter verwenden.

  1. Ersetzen Sie die im Block vorhandenen, vorgegebenen Texte für Titel, Schaltflächen und Beschreibungen.

Hinweis
Wenn Sie beim Erstellen des Web Shops Infos aus Ihrem Spiel verwendet haben, ist der Footer-Block automatisch eingerichtet.
  1. Wählen Sie den Layout-Stil aus.
  2. Passen Sie den Hintergrund an.
  3. Fügen Sie Teilen-Schaltflächen hinzu, richten Sie die Favicons und die Inhalte der Posts ein.
  4. Fügen Sie Links zu sozialen Netzwerken hinzu.
  5. Legen Sie eine Altersbeschränkung fest.

Nächste Schritte

  1. Importieren Sie einen Artikelkatalog oder richten Sie einen Katalog manuell ein.
  2. Implementieren Sie die Gewährung von Käufen an den Benutzer.
  • Integrationsablauf
  • Blöcke
    • War dieser Artikel hilfreich?
      Vielen Dank!
      Gibt es etwas, das wir verbessern können? Nachricht
      Das tut uns leid
      Bitte erläutern Sie, weshalb dieser Artikel nicht hilfreich ist. Nachricht
      Vielen Dank für Ihr Feedback!
      Wir werden Ihr Feedback aufgreifen und dazu nutzen, Ihr Erlebnis verbessern.
      Diese Seite bewerten
      Diese Seite bewerten
      Gibt es etwas, das wir verbessern können?

      Jetzt nicht

      Vielen Dank für Ihr Feedback!
      Letztmalig aktualisiert: 22. Januar 2024

      Haben Sie einen Tippfehler oder einen anderen Textfehler gefunden? Wählen Sie den Text aus und drücken Sie Strg+Eingabe.

Problem melden
Wir überprüfen unsere Inhalte ständig. Ihr Feedback hilft uns, sie zu verbessern.
Geben Sie eine E-Mail-Adresse an, damit wir Sie erreichen können
Vielen Dank für Ihr Feedback!